Job

Regionalplanerin oder Regionalplaner (m/w/d)

Regionale Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel

  • Consulting und Strategie | Natur, Raum, Umwelt, Nachhaltigkeit
  • innovation | Regionalentwicklung
  • Vollzeit
  • Festanstellung
  • Neuruppin
  • Brandenburg
  • Arbeitsbeginn: ab sofort

Unsere Organisation

Die Regionale Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel ist ein gesetzlicher Verbund der Landkreise Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin und Prignitz, der im Oktober 1993 gebildet wurde. Die Planungsgemeinschaft ist eine eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts und Träger der Regionalplanung für
das Gebiet der Mitgliedslandkreise. Sie hat die Aufgabe, Regionalpläne aufzustellen, fortzuschreiben, zu ändern und zu ergänzen.

Stellenbeschreibung

In der Regionalen Planungsstelle der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel ist am Dienstort Neuruppin zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle einer Regionalplanerin oder eines Regionalplaners nach der Entgeltgruppe 11 TVöD im Umfang von 39,5 Stunden/ Woche zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet und ermöglicht das mobile Arbeiten.

In dieser Funktion sind Sie für die Bearbeitung regionalplanerischer Inhalte, insbesondere zu den Themen Freiraumschutz, Rohstoffsicherung, historisch bedeutsame Kulturlandschaften, Hochwasserschutz sowie Sicherung von Flächen für die erneuerbare Energieerzeugung zuständig. Die Erfüllung der Aufgaben schließt die Zusammenarbeit mit kommunalen Gebietskörperschaften, zuständigen Behörden, Institutionen, und Planungsbüros ein.

Deine Aufgaben

• Erarbeiten von Texten, thematische Karten und Tabellen sowie entwickeln von konzeptionellen planerischen Grundlagen zu den genannten regionalplanerischen Inhalten für Regionalpläne der Regionalen Planungsgemeinschaft
• fachliche Mitwirkung bei der Aufstellung einschließlich der Verfahrensdurchführung und Änderung von Regionalplänen, z.B. Auswertung und Beurteilung von Stellungnahmen aus laufenden Regionalplanverfahren
• Bearbeitung von Fragestellungen der Umweltprüfung im Rahmen der Aufstellung von Regionalplänen
• Erarbeitung regionalplanerischer Stellungnahmen zu Planungen Dritter, z.B. Bauleitplänen, Zulassungsverfahren oder Verordnungen
• Mitarbeit an Datenerhebungen und Raumbeobachtungen zu Themen im Aufgabengebiet

Dein Profil

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in der Fachrichtung Raumplanung, Raumordnung, Stadt- und Regionalplanung, Geographie oder vergleichbar (Abschluss: Bachelor / Dipl.
Ing. FH)
• Kenntnisse auf dem Gebiet der freiraumrelevanten Themen der Regionalplanung bzw. der Raumordnung einen geübten Umgang mit den IT-Anwendungen von Microsoft Office sowie mit dem Geoinformationssystem ArcMap
• Teamfähigkeit, Flexibilität sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten nach innen und außen
• eine selbstständige Arbeitsweise, hohes Engagement und Belastbarkeit, Kreativität, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Verantwortungsbewusstsein
• den Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft zu Außendiensten speziell im Gebiet der Region Prignitz-Oberhavel Geoinformationssystemen (ArcMap)
• hohes Maß an sozialer und kommunikativer Kompetenz sowie sicheres Auftreten nach innen und
außen
• selbstständige Arbeitsweise, hohes Engagement und Belastbarkeit, Kreativität, Organisations- und
Verhandlungsgeschick sowie Verantwortungsbewusstsein
• Regionalkenntnisse des Landes Brandenburg, insbesondere der Planungsregion Prignitz-Oberhavel
wären von Vorteil, sind jedoch nicht Bedingung
• Bereitschaft zu Dienstreisen, speziell in der Region Prignitz-Oberhavel
• Führerschein der Klasse B

Wünschenswert sind:
• Regionalkenntnisse des Landes Brandenburg, insbesondere der Planungsregion Prignitz-Oberhavel
• mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
• Kenntnisse im öffentlichen Planungs-, Umwelt- und Verwaltungsrecht
• Kenntnisse in Bereichen der Landschaftsplanung und freiraumrelevanter Fachplanungen z.B. Hochwasserschutz sowie im Bereich der Umweltprüfung
• Erfahrungen mit externen Akteuren, z.B. Behörden sowie Verbänden

Was wir dir bieten

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im festen Anstellungsverhältnis mit
Gestaltungsspielräumen
• Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten)
• arbeitsplatzrelevante Fort- und Weiterbildungsangebote
• leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
• betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

Zum Bewerbungsverfahren

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail bis zum 20.06.2022 an den

Leiter der Planungsstelle
Regionale Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel
postkasten@prignitz-oberhavel.de

Detaillierte Auskünfte über die Arbeitsinhalte und die erforderlichen Qualifikationen erhalten Sie von
dem Leiter der Regionalen Planungsstelle Herrn Ansgar Kuschel telefonisch unter 03391/454911.