Job

Sachbearbeiter Digitalisierung (m/w/i/t)

Landkreis Uckermark

  • Verwaltung und Recht
  • Digitalisierung | innovation | IT | kommunikation | Regionalentwicklung
  • Vollzeit
  • Festanstellung
  • Prenzlau
  • Brandenburg
  • Arbeitsbeginn: 01. August 2022

Unsere Organisation

Familienfreundlich, modern und zukunftsorientiert – das ist der Landkreis Uckermark.

Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir stets auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeiter*innen sowie Nachwuchskräften, die unser Team ergänzen und bereichern können.

Dabei legen wir großen Wert auf Mitarbeiterzufriedenheit und bieten Ihnen die bestmöglichen Voraussetzungen, um produktiv und in angenehmer Atmosphäre arbeiten zu können.

Zudem liegt uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter besonders am Herzen. Wir wollen, dass Sie gesund in die Zukunft gehen und uns lange zufrieden erhalten bleiben. Daher bieten wir ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Vorteilen für unsere Beschäftigten.

Familie und Beruf – beides muss miteinander vereinbar sein! Denn aus Erfahrung wissen wir, dass mehr Lebensqualität zufriedener und leistungsbereiter macht. Um dies zu gewährleisten, möchten wir unseren Mitarbeitern möglichst viel Flexibilität und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Arbeitszeiten bieten.

Stellenbeschreibung

Beim Landkreis Uckermark ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter Digitalisierung (m/w/i/t) im Amt für Technische Dienste und Digitalisierung neu zu
besetzen.

Deine Aufgaben

‒ Umsetzung und Begleitung von Verfahren im Rahmen der eGovernment-Strategie
‒ Umsetzung und Begleitung von Verfahren im Rahmen der Umsetzung des OZG
‒ Mitwirkung bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des Landkreises

Dein Profil

‒ Grundlagenkenntnisse in IT-Strukturen und IT-Systemen
‒ Kenntnisse in MS Office und Formulardarstellungen
‒ Kenntnisse zum OZG und der eGovernmentstrategie
‒ Kenntnisse im Projektmanagement und in der Analyse/Anpassung von Prozessen
‒ Bewertung von logisch/organisatorischen Abläufen und Zusammenhängen

Vorausgesetzt wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/i/t), Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, im IT-Bereich oder ein vergleichbarer Abschluss mit der Befähigung zum mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst.

Die sich bewerbende Person sollte über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit sowie eine gute Auffassungsgabe und logisches Denkvermögen verfügen. Der Besitz des PKW-Führerscheins und die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen sind zwingend erforderlich.

Zum Bewerbungsverfahren

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung möglichst nicht geheftet mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Nachweise über Ausbildung sowie Qualifikationen, bis zum 29.06.2022 an den

Landkreis Uckermark
Personalamt
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau

oder vorzugsweise per E-Mail ausschließlich im PDF-Format an folgende E-Mail-Adresse: personal@uckermark.de