Job

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) als Projektmanager/in für den EU-geförderten European Digital Innovation Hub (EDIH) „pro_digital“

Technische Hochschule Wildau

  • Forschung und Wissenschaft
  • Vollzeit
  • Festanstellung
  • Wildau
  • Brandenburg
  • Homeoffice möglich
  • Arbeitsbeginn: 01. Januar 2023

Unsere Organisation

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.200 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei sind unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

Stellenbeschreibung

An der Technischen Hochschule Wildau ist vorbehaltlich der Förderung ab 01.01.2023 folgende Stelle zu besetzen:

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) als Projektmanager/in für den EU-geförderten European Digital Innovation Hub (EDIH) „pro_digital“
Kennziffer 2022_EDIH

Die Stelle hat eine Laufzeit entsprechend der Förderung von 36 Monaten und ist in Vollzeit mit 40 Wochenstunden zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Eine Verlängerung des EDIH nach positiver Evaluation um bis zu vier Jahre ist entsprechend des Programms möglich und wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13.

Gesucht wird eine ebenso motivierte wie kommunikationsstarke Persönlichkeit, die den EDIH pro_digital managt. Der EDIH besteht aus der TH Wildau (Konsortialführer) und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU). pro_digital ist einer von ca. 20 in Deutschland durch das DIGITAL EUROPE Programm geförderten EDIHs, die zusammen mit den ca. 130 EDIHs in Europa Klein- und Mittelständische Unternehmen sowie den Öffentlichen Sektor bei der digitalen und nachhaltigen Transformation der EU unterstützen sollen. Der EDIH pro_digital steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Benjamin Fabian.

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Derzeit sind ca. 3.200 Studierende immatrikuliert. Als forschungs- und transferstarke Hochschule für Angewandte Wissenschaften finden wir Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen.

Deine Aufgaben

• Überwachung des Projekt-Lebenszyklus unter dem Finanzierungsrahmen der Europäischen Kommission (EK)
• Monitoring, Überwachung und Evaluation der EDIH-Aktivitäten mit Blick auf Projektziele, Termine, Meilensteine, Deliverables sowie Ergebnisse (Output) und Folgen (Impact)
• Unterstützung bei der Ansprache der verschiedenen Zielgruppen (SME, Mid-Caps sowie Public Sector) in Absprache mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der TH Wildau
• Weiterentwicklung und Pflege des Netzwerks des EDIHs mit anderen EDIHs (EDIH-Netzwerk) sowie mit weiteren regionalen und überregionalen Partnern (z. B. EEN) und regelmäßiger Austausch mit der EK
• operative Unterstützung des Koordinators in der Verwaltung des Projekts-Budget und Vorbereitung von Finanzberichten für EK einschließlich der Vorbereitung und Supervision des Audits sowie generelle Unterstützung bei der finanziellen Administrierung des Projekts
• operative Unterstützung des Koordinators bei Vorbereitung, Fertigstellung und ggfs. Anpassungen sowie der Verteilung aller Vertragsarbeiten
• operative Unterstützung des Koordinators beim Berichtswesen sowie bei der Sammlung der für Berichte notwendigen Informationen (Timesheets etc.)
• operative Unterstützung des Koordinators der Projektkommunikation, d. h. regelmäßige Updates der Website; Ausarbeitung von Pressemitteilungen und Newslettern; Erstellung von Beiträgen für Social Media, Public Engagement
• operative Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der projektinternen Treffen (TH Wildau und Verbund) entsprechend der Managementstrukturen
• Monitoring EDIH-relevanter Aktivitäten an der TH Wildau
• Monitoring möglicher Fördermöglichkeiten für weitere EDIH-nahe Aktivitäten sowie selbständige Weiterbildung zu Fördermöglichkeiten und –politiken, besonders auf EU-Ebene

Dein Profil

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Univ.-Diplom- oder Master-Abschluss oder vergleichbar)
• berufliche Erfahrung in der Administration von EU-Projekten
• hohe Bereitschaft, sich in einem vielschichtigen, anspruchsvollen und serviceorientierten Arbeitsumfeld einzubringen
• schnelle Auffassungsgabe
• Vorkenntnisse in einem der Bereiche Artificial Intelligence, E-Government oder IT-Sicherheit (profilabrundend) bzw. die Bereitschaft, sich in diese Themen einzuarbeiten (wünschenswert)
• berufliche Erfahrungen im Hochschulkontext (hilfreich)
• sehr gute Kommunikations- Koordinationsfähigkeiten
• hohe Eigenmotivation und Fähigkeit zur selbstständigen, proaktiven Arbeitsweise
• die Fähigkeit und Bereitschaft zur kreativen und konzeptionellen Arbeit sowie zum trans- und interdisziplinären Denken
• sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort

Was wir dir bieten

• flexible Arbeitsformen zur besseren Vereinbarkeit von Familie oder den persönlichen Lebensumständen und dem Beruf (u. a. gleitende Arbeitszeiten, kurze Kernzeiten)
• eine abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit an der Schnittstelle von Hochschule und Gesellschaft mit ausgeprägten Gestaltungsmöglichkeiten
• ein modernes und dynamisches Arbeits- und Hochschulumfeld mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen, einem hohen Maß an Veränderungsbereitschaft und einem kooperativen Arbeitsstil
• ein kollegiales und international geprägtes Arbeitsumfeld
• Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
• zusätzliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
• vermögenswirksame Leistungen
• gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel (Campus direkt am S-Bahnhof Wildau)
• ausreichend kostenfreie Parkplätze für Autos und Fahrräder
• Mensa auf dem Campus
• verschiedene Gesundheits- und Sportangebote
• die Dienstvereinbarung zur alternierenden Telearbeit und zum mobilen Arbeiten eröffnet den Beschäftigten an der Technischen Hochschule Wildau zudem flexiblere Arbeitsformen („Homeoffice“) zur besseren Vereinbarkeit von Familie oder den persönlichen Lebensumständen und dem Beruf

Zum Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular (https://stellenangebote.th-wildau.de/de/jobposting/2a4b1443adf0223de8e03289bd462dc76a6f5a350/apply?ref=LP+BRB) unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 13.11.2022.

Mehr zum Job