Job

Regionalentwickler*in

RegionNord

  • Natur, Raum, Umwelt, Nachhaltigkeit
  • Digitalisierung | innovation | kommunikation | Regionalentwicklung
  • Vollzeit
  • Festanstellung
  • Schleswig-Holstein
  • Homeoffice möglich
  • Arbeitsbeginn: 15. August 2022

Unsere Organisation

RegionNord ist ein Büro für Regionalentwicklung, bestehend aus 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit Sitz in Itzehoe. RegionNord arbeitet langjährig in einer Bürokooperation mit dem Büro Günther & Pollok Landschaftsplanung. Diese Partnerschaft ermöglicht eine Vielzahl attraktiver Arbeitsfelder und interdisziplinäres Arbeiten.

Wir sind seit 22 Jahren in der ländlichen Regionalentwicklung in Schleswig-Holstein etabliert. Der Kernraum unserer Arbeit erstreckt sich über die Kreise Steinburg, Pinneberg, Dithmarschen und Segeberg. Unser jetziges Team besteht aus Enthusiast*innen aus den Fachbereichen Regionalentwicklung, Stadt- und Landschaftsplanung, Geografie, Tourismus, Landschaftsplanung, Betriebswirtschaft und Biologie. Im Büro pflegen wir einen persönlichen Ton: das „Du“ ist bei uns selbstverständlich.

„Global denken – lokal handeln“, dieses Nachhaltigkeitsmotto spiegelt unsere Firmenphilosophie seit 22 Jahren wider. Dabei sind wir ebenso pragmatisch, wie auch innovativ denkend und immer leidenschaftlich nordisch: Wir sagen viel. Nur mit weniger Worten! RegionNord hat eine herausragende Expertise in den Bereichen Regionalentwicklung, Regionalmarketing, LEADER-Prozessmanagement sowie im touristischen Marketing von Regionen.

Stellenbeschreibung

RegionNord sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 15.08.2022, in Vollzeit eine Regionalentwicklerin/ einen Regionalentwickler zur Verstärkung des Teams.

Deine Aufgaben

Deine Kernaufgabe wird das Regionalmanagement von AktivRegionen sein. Hier kannst Du Akteur*innen aus dem ländlichen Raum beraten und Netzwerke aufbauen. Weiterhin kannst Du an regionalen Entwicklungskonzepten und Moderationsprozessen mitwirken.

Vorkenntnisse oder Berufserfahrungen in den Bereichen ländliche Entwicklung, Regionalentwicklung und Regionalmarketing sind wünschenswert. Hohe Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und eine sichere, positive Kommunikation bestimmen unser tägliches Handeln. Moderationskenntnisse sind ebenso wichtig wie die Gesprächsführung in Kleingruppen. Darüber hinaus erwarten wir aktives Interesse an selbständiger konzeptioneller Arbeit sowie Kenntnisse der Windows-Standardsoftware (Office 365, Teams,…).

Was wir dir bieten

• ein engagiertes, nettes Team,
• Mitgestaltungsmöglichkeiten im Büro und in den Projekten
• einen kommunikationsstarten Arbeitsplatz.
• ein 13tes Monatsgehalt.

Zum Bewerbungsverfahren

Das Anstellungsverhältnis ist unbefristet und kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Du hast die Möglichkeit, Dich bis zum 24. Juni 2022 bei uns schriftlich unter der oben genannten E-Mail zu bewerben.

Wir haben in der Vergangenheit festgestellt, dass Bewerbungen ohne Angabe der Gehaltsvorstellungen zugesandt werden. Bitte traue Dir zu, hier einen Gehaltswunsch in der Bewerbung zu benennen.